Freitag, 11. August 2017

Allietime: dem Massör ist nichts zu schwör...

Oder so ähnlich ;-)
Auf jeden Fall kann ich jedem einzelnen von Euch versichern, dass das, was wir da letztens gemacht haben, fantastisch war!!!
Wir waren nämlich wieder beim Massegkurs! Diesmal kam zur klassischen und Breuß-Massage noch Atemtherapie und Akupressur dazu! 

Das kann man hervorragend zur Entspannung verwenden ABER auch um Sport- und Normalhunden einfach mal was Gutes zu tun, sie auf die Arbeit vorzubereiten, sie zu beruhigen oder auch, um Probleme anzugehen.
Bei der Akupressur wird ja an den Meridingsbums gearbeitet - da fließt Energie, oder sowas in der Art, und da müssen die Zweibeins dann auf Punkte drücken, dran drehen (???), kreisen, rollen, pressen und was weiß ich nicht noch alles, um was zu bewirken - wie das mit den Nadeln, nur eben ohne Nadeln!
Die Meridingsbums sind auf dem gesamten Körper verteilt und so konnte ich es 4 Stunden genießen, am ganzen Körper gekrabbelt, gedrückt, gekuschelt und gestreichelt zu werden - das war herrlich! Und hinterher fühlt hund sich wie neugeboren!
Ich persönlich bin ja noch fit aber wenn Ihr vielleicht das ein oder andere Zipperlein habt, nicht nur im Bewegungsapparat, aber wenn da, dann erst recht(!), dann solltet Ihr Eure Zweibeiner wirklich zu so einem Kurs überreden! Und selbst, wenn Ihr nichts habt - so eine Massage/Akupressur kann beleben, beruhigen, wärmen, auf Höchstleistungen vorbereiten, nach Höchstleistungen entspannen oder einfach ein tolles Mensch-Hund-Erlebnis sein! 

Hunde mit evtl. Atemproblemen können durch die Atemtherapie Linderung verspüren, Sporthunde bessere Leistungen erbringen und und und! Und das alles nur durch die Hände EURER Zweibeiner :-)
Kann ich wirklich jedem nur empfehlen!

Wenn Ihr in also Berlin oder Brandenburg wohnt, dann behaltet mal die Praxis von Andrea und Sirka im Auge - die geben diesen und einige andere Kurse nämlich und das in einem wirklich schönen Ambiente, beim ersten Kurs waren wir zu dritt, letztes Mal sogar nur zu zweit - JEDER kann also wirklich individuell geschult werden, Fragen stellen und jeden Griff direkt gezeigt bekommen.

Hier gehts zur Webseite der beiden: Klick!

Müssen wir schon gehen?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!